Warning: fopen(Botty.txt): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/borakluc/Luckysoul/Karten/Inspirationskarten/Freiheit.php on line 4

Warning: fwrite() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/borakluc/Luckysoul/Karten/Inspirationskarten/Freiheit.php on line 5

Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/borakluc/Luckysoul/Karten/Inspirationskarten/Freiheit.php on line 6
Freiheit : Luckysoul -Inspiration, Sternzeichen, chinesische Sternzeichen, Chakren, Glaube, Runen, ECards, Informationen & ...

Freiheit

-

Freiheit

Grundsätzlich kann man Freiheit unter politischen, sozialen und persönlichen Gesichtspunkten betrachten. Freiheit ist einerseits das „Recht“ oder Zugeständnis frei zu wählen oder Entscheidungen treffen zu können. Andererseits ist es auch ein Zustand der Ungebundenheit, in dem man die Möglichkeiten hat, ohne größere Rücksichtnahme zu handeln oder sich auszuleben. Es gibt persönliche Freiheiten und die Gemeinschaft betreffende Freiheiten. Freiheiten können als solche so lange genossen werden, wie sie nicht die Freiheiten anderer einschränken. Im Idealzustand regulieren sich die Freiheiten der Einzelnen innerhalb einer Gemeinschaft gegenseitig. Freiheit ist ein Zustand ohne Ohnmacht - wenn ein Zwang wegfällt, empfinden wir eine Form der Freiheit, aber auch, wenn wir uns in einem relativ grenzenlosen Bereich befinden. Freiheit wird oft mit dem freien Willen, der persönlichen Willkür und der Unabhängigkeit (frei sein) verwechselt. Freiheit im Zusammenleben ist ein Zustand ohne Macht und Ohnmacht, in dem die natürlichen oder sich gegenseitig gesetzten Grenzen respektiert werden und eine möglichst große „Freizone“ für jeden einzelnen entsteht. Innerhalb dieser „Freizone“ kann jeder die Möglichkeiten nutzen, die er sich selbst ohne eigene Reglementierungen gewährt.





Missachtung

Missachtung

Missachtung heißt, dass wir jemanden oder einer Sache nicht die ihm gebührende Achtung erweisen. Wenn wir jemanden bewusst missachten, geschieht dies oft aus einer gewissen Überheblichkeit oder Gleichgültigkeit heraus. Man glaubt, das Recht zu haben, jemanden missachten zu dürfen, weil diese Person irgendetwas getan hat, das nicht d

IntuitionIsolationKarmaKommunikationzurück zur Übersicht