Topinambur/Helianthus tuberosus

[MI1]Die Pflanze wird bis zu 3 m hoch
Gelbe Korbblüten
Blütezeit: August – Oktober
Verbreitung: Ursprünglich aus Nordamerika, bei uns aus den Gärten verwildert

Fördert, unterstützt:
Lebenssinn zu finden, Trost, Kontrollbedürfnis zu überwinden, Herzensenergie im Miteinander fließen zu lassen

Hilft:
wenn man sich manchmal traurig und verlassen fühlt,
wenn man seine Gefühle und die der anderen nicht wahrhaben will,
wenn man das, was das Leben mit sich bringt, nicht akzeptieren kann,
wenn man ein starkes Bedürfnis hat, seine „Lieben“ zu kontrollieren,
wenn man dazu neigt, andere nach eigenem Gutdünken „nur zu ihrem Besten“ zu beeinflussen,
wenn man tief im Innern sein Leben als gescheitert und sinnlos empfindet,
wenn immer wieder Formen von entzündlichen Symptomen auftauchen.

Thema – Sein lassen können
Topinambur hilft zu erkennen, dass das Leben mehr zu bieten hat, wenn man die Bestrebung, alles in der Familie und Umgebung zu lenken, loslässt. Die Essenz ermöglicht sich auf die Gefühle, Wünsche und Lebenserfahrungen anderer einzulassen und sie sein lassen zu können.
Topinambur hilft den Menschen, die aktiv sind und es im Leben zu etwas bringen können, sich auf sich selbst zu beziehen.

Im blockierten Zustand von Topinambur erfährt man, dass all die Bemühungen, nur Gutes für seine Lieben oder eine Situation zu tun, auf Ablehnung stoßen. All die Mühen, ein schönes Leben für sich und andere aufzubauen, scheitern an der Verweigerung der Mitmenschen. Enttäuscht zieht man sich dann zurück und bricht vielleicht alle Kontakte ab. Den damit verbundenen Schmerz möchte man sich nicht anmerken lassen. Topinambur befreit von dem inneren Zwang, alles lenken zu wollen und bringt Licht in das Gefühl der Trostlosigkeit und Leere.

Die feurige Energie des Solarplexus wird harmonisiert und mit der Herzenergie verbunden, woraus sich ein echtes Miteinander entwickeln kann.

Der Körper reagiert im blockierten Topinambur-Zustand oft mit verschiedenen Formen von entzündlichen Symptomen.

Sein lassen können, Solarplexus, Beherrschung

- Beifuß - Beinwell - Bergahorn - Bergflockenblume - Blutweiderich - Braunelle - Eisenhut - Flutender Hahnenfuss - Frauenschuh - Frauenspiegel - Fuchs Kreuzkraut - Graslilie - Heilziest - Herbstzeitlose - Herkulesstaude - Holunder - Jakobs` Greiskraut - Kanadisches Berufskraut - Kriechender Günsel - Lotus - Löwenzahn - Margerite - Moschus-Malve - Mädesüß - Natternkopf - Rohrglanzgras - Rote Lichtnelke - Roter Klee - Salomonssiegel - Schafgarbe - Schlangenknöterich - Schlehe - Schneeglöckchen - Seerose - Sommerflieder - Storchenschnabel - Tabak - Topinambur - Vogelwicke - Walderdbeere - Wasser-Schwertlilie - Weißdorn - Wiesenkerbel - Wiesenlieschgras - Wildes Stiefmütterchen - Wolfsauge - Zaunwinde - Zwiebeltragende Zahnwurz -
  Zurück
Design & Grafik © by Luckysoul (H.Palberg/M.Petig) 2003-2012
Die Texte & Bilder der Blüten stammen von Anne Rensing - Irisflora
Das Verwenden von Inhalten und Bildern dieser Seite
bedarf unserer ausdrücklichen Genehmigung
- setzen Sie sich bei Interesse mit uns in Verbindung!


Ranking-Hits