Walderdbeere/Fragiara Vesca

[MI1]Die Pflanze aus der Familie der Rosengewächse wird 5 –20 cm hoch.
Blüte: weiß.
Blütezeit: Mai – Juni
Verbreitung: Europa und Nordasien

Fördert, unterstützt:
Würde, Selbstachtung, Erdung

Hilft:
wenn man glaubt, dass etwas nicht richtig mit einem ist,
wenn man sehr sensibel auf die Äußerungen anderer reagiert,
wenn man in einer gekränkt oder gedemütigt wurde,
wenn man sich angegriffen und zu unrecht beschuldigt fühlt,
wenn man sich wie ein Versager fühlt,
wenn man den Kopf hängen lässt.

Thema – Würde
Walderdbeere hilft Würde und Selbstachtung zu bewahren.

Die Essenz ist für diejenigen, die ihre innere Haltung verloren haben. In ihnen wächst das Gefühl, nicht richtig und nichts wert zu sein. Manche werden in dieser Situation ganz still, andere versuchen sich verzweifelt zu wehren, indem sie andere kränken oder überheblich reagieren.

Die Essenz hilft, sich selbst und anderen in Würde zu begegnen, auch wenn die Situation oder die Lebensumstände nicht gerade förderlich dafür sind.

Menschen, denen Walderdbeere helfen kann sind Jugendliche, ältere Menschen, Scheidungskinder, Kinder, die als hyperaktiv diagnostiziert wurden und allen, die mehr Selbstachtung gebrauchen können.

Würde, Selbstachtung, Kränkung

- Beifuß - Beinwell - Bergahorn - Bergflockenblume - Blutweiderich - Braunelle - Eisenhut - Flutender Hahnenfuss - Frauenschuh - Frauenspiegel - Fuchs Kreuzkraut - Graslilie - Heilziest - Herbstzeitlose - Herkulesstaude - Holunder - Jakobs` Greiskraut - Kanadisches Berufskraut - Kriechender Günsel - Lotus - Löwenzahn - Margerite - Moschus-Malve - Mädesüß - Natternkopf - Rohrglanzgras - Rote Lichtnelke - Roter Klee - Salomonssiegel - Schafgarbe - Schlangenknöterich - Schlehe - Schneeglöckchen - Seerose - Sommerflieder - Storchenschnabel - Tabak - Topinambur - Vogelwicke - Walderdbeere - Wasser-Schwertlilie - Weißdorn - Wiesenkerbel - Wiesenlieschgras - Wildes Stiefmütterchen - Wolfsauge - Zaunwinde - Zwiebeltragende Zahnwurz -
  Zurück
Design & Grafik © by Luckysoul (H.Palberg/M.Petig) 2003-2012
Die Texte & Bilder der Blüten stammen von Anne Rensing - Irisflora
Das Verwenden von Inhalten und Bildern dieser Seite
bedarf unserer ausdrücklichen Genehmigung
- setzen Sie sich bei Interesse mit uns in Verbindung!


Ranking-Hits