Inspirationskarten Karten zu den Chakren

[MI1]Mit Hilfe des Kartenlegens zu den einzelnen Chakren ist es möglich, mehr über bestehende Blockaden und Stärken in den einzelnen Energiezentren zu erfahren.Man kann herausfinden, in welchen Bereichen unseres Lebens sie sichtbar werden. Je nach Fragestellung ist es auch möglich zu erkennen, auch wie man mit Problemen oder Schwierigkeiten umgehen könnte.

Das Luckysoul Inspirationsset
besteht aus einem Inspirationsbuch und 108 individuell gestalteten Motivkarten.

Die Inspirationsbegriffe

stellen gleichzeitig die Themen der Karten dar. Sie wurden so ausgewählt, dass sie ein vielschichtiges Spektrum unserer Gefühls- und Erfahrungswelten widerspiegeln. Die Texte im Buch bieten verschiedene Möglichkeiten, die unterschiedlichen Wortbedeutungen zu erfassen und die gezogenen Karten zu interpretieren.

Durch dieses Zusammenspiel von Wort und Bild entwickeln sich rasch Aha-, Au-weia- oder Ach-so-Erkenntnisse, Reflexionen und Assoziationen werden initiiert.
Gleichzeitig wird Raum für Intuition und Inspiration geschaffen.

Die Inspirationskarten liefern einen Schlüssel zu unserem Selbst und unserer Psyche. Aber genauso bieten sie die Möglichkeit, zu einem neuen Verstehen dessen, welche Folgen unser Handeln im täglichen Miteinander nach sich ziehen kann.

Um nun mit Hilfe des Kartenlegens zu den einzelnen Chakren mehr über bestehende Blockaden und Stärken in den einzelnen Energiezentren zu erfahren, werden hierzu sieben Karten gezogen und neben- oder untereinander gelegt, so dass sie in folgender Reihenfolge interpretiert werden können:

Basischakra, Wurzelchakra
Thema dieses Chakras ist die Bewusstwerdung unserer Grundbedürfnisse und Grundgefühle. Wichtige Aspekte sind hier die Selbstwahrnehmung und unsere Sexualität.

• Was ist mir wichtig?
• Wie empfinde ich mich?
• Was brauche ich?

Sakral- oder Nabelchakra
Bei dem Sakralchakra geht es vor allem darum, wie wir unsere Grundbedürfnisse und Gefühle sowie unsere Beziehungen zu anderen Menschen leben.

• Wie sehen meine Beziehungen aus?
• Wie sorge ich für mich?
• Wie gehe ich mit mir um?

Hara, Solarplexuschakra
Das zentrale Thema des Hara ist die Identitätsfindung. Hier stehen unsere aktiven Energien und unsere Durchsetzungskraft im Mittelpunkt.

• Wie setze ich mich durch?
• Welche Mittel setze ich ein, um zu bekommen, was ich will?
• Was bin ich bereit zu tun?

Herzchakra
Das Herzchakra ist der Ort der Bewusstwerdung unserer Gefühle sowie des Ausdrückens und Zeigens von Gefühlen und Gedanken.

• Was fühle ich?
• Wie zeige ich, was ich fühle?
• Was behalte ich für mich?

Hals- oder Kehlkopfchakra
Beim Kehlkopfchakra geht es um Sprache und Ausdruck. Das Thema ist unsere Individualität, das heißt, wie wir uns in die Welt einbringen.

• Wer bin ich?
• Wie drücke ich mich aus?
• Was zeige ich nach außen?

Stirnchakra, Drittes-Auge-Chakra
Die zentralen Themen des Stirnchakras sind Intuition, Wahrnehmung und Kontakt zum Göttlichen.

• Was sagt mir meine Intuition?
• Was nehme ich an Stimmungen wahr?
• Was rate ich mir?

Kopfchakra, Kronenchakra
Das Kronenchakra hat die Bewusstseinserweiterung oder Lernerfahrung zum Thema.
• Was lerne ich daraus?
• Was habe ich erkannt?
• Wie gehe ich weiter vor?

Online bestellen

[;PR_66;]


- Wurzelchakra / Muladhara - Sakralchakra / Swadhisthana - Solarplexuschakra / Manipura - Herzchakra / Anahata - Kehlkopfchakra / Vishuddha - Stirnchakra / Ajna - Kronenchakra / Sahasrara - Übersichten zu den Chakren - Inspirationskarten zu den Chakren - Chakra Animation - Räucherung für die Chakren -
  Zurück


Text, Design & Grafik © by Luckysoul (H.Palberg/M.Petig) 2003-2012
Alle Inhalte dieser Website unterliegen dem Urheberrecht!
Das Verwenden von Texten (auch auszugsweise), Bildern und Grafiken
dieser Seite bedarf unserer ausdrücklichen Genehmigung - Email - Impressum


Ranking-Hits